Qualitätsmanagement
in der Fachklinik 360°

Wer sich dem Wohle der Patienten verpflichtet fühlt, muss auch dafür Sorge tragen, dass sich die Patienten wohl fühlen.

Nur wenn alles zusammen kommt, wenn Pflege, Fürsorge und medizinische Betreuung auf höchstem Niveau in einem angenehmen Umfeld stattfinden, dann haben wir unser Ziel erreicht: Sie zufrieden zu stellen.

Deshalb überprüfen wir systematisch Abläufe und Ergebnisse, um etwaige Mängel frühzeitig zu erkennen und rasch eingreifen zu können. Durch dieses kontinuierliche Qualitätsmanagement sind wir in der Lage, die bestehende Qualität unserer Fachklinik nicht nur zu erhalten, sondern zum Wohle unserer Patienten und Mitarbeiter ständig zu verbessern.

Die Fachklinik nimmt zum Beispiel an dem vom Bundesministerium für Gesundheit und soziale Sicherung geförderten Qualitätssicherungsprojekt KOBRA teil. In diesem Projekt werden verschiedene qualitätsrelevante Parameter gemessen und unsere Patienten hinsichtlich ihrer Zufriedenheit mit der Behandlung und der Behandlungsqualität befragt, aufgedeckte Qualitätsdefizite erfasst und im Rahmen von Qualitätsverbesserungsprojekten beseitigt. 

Zertifizierung

Die Fachklinik 360° ist durch die TQZert GmbH für das Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Wir wenden das Qualitätsmanagementsystem für den Geltungsbereich „Konservative und operative Versorgung von Patienten mit orthopädischen Erkrankungen“ an. Zertifikatsregisternummer: D1016/1 Gültigkeitsdauer: 09.04.2020 bis 08.04.2023


Zertifizierung „EndoProthetikZentrum“

Die Fachklinik 360° ist durch die ClarCert GmbH zertifiziert. Wir wenden das Zertifikat für das „EndoProthetikZentrum“ an. Zertifikatsregisternummer: EPZ-575 Gültigkeitsdauer: 17.12.2019 bis 12.09.2022

Mit der Zertifizierung zum EPZ nach den Richtlinien von ClarCert haben wir unsere Qualität in der Versorgung auch von externen Auditoren unabhängig prüfen und bestätigen lassen. Diese Zertifizierung setzt interne Interdisziplinarität und Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartnern voraus. So können auch Fragen, die über den Bereich der Endoprothetik hinausgehen, durch die Spezialisten der anderen Fachbereiche beantwortet werden.

Zertifizierung „EndoProthetikZentrum“

Die Fachklinik 360° ist durch die ClarCert GmbH zertifiziert. Wir wenden das Zertifikat für das „EndoProthetikZentrum“ an. Zertifikatsregisternummer: EPZ-575 Gültigkeitsdauer: 17.12.2019 bis 12.09.2022

Mit der Zertifizierung zum EPZ nach den Richtlinien von ClarCert haben wir unsere Qualität in der Versorgung auch von externen Auditoren unabhängig prüfen und bestätigen lassen. Diese Zertifizierung setzt interne Interdisziplinarität und Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartnern voraus. So können auch Fragen, die über den Bereich der Endoprothetik hinausgehen, durch die Spezialisten der anderen Fachbereiche beantwortet werden.

KRITERIEN FÜR DIE ZERTIFIZIERUNG

  • Vorgegebene Anzahl an Gelenkersatz-Operationen
  • Erfahrene Operateure und Teams
  • Teilnahme der Fachärzte an Fort- und Weiterbildungen
  • Medizin auf dem neuesten Stand der Wissenschaft
  • Sorgfältige Planung des Eingriffs
  • Standardisierte Abläufe nach der Operation
  • Eine auf die Patientenbedürfnisse abgestimmte Ausstattung mit Personal und Medizintechnik
  • Optimale pflegerische und krankengymnastische Betreuung im stationären Verlauf
  • Interdisziplinäre Organisation der Behandlung
  • Intensive Einbindung des Patienten in seine Behandlung mit umfassender Information
  • Hohe Versorgungsqualität